♫ ♫ ♫ Herzlich willkommen bei Radio Brebach! ♫ ♫ ♫ Spenden Sie für Hilfsbedürftige Obdachlose! ♫ ♫ ♫ GEMEINSAM GEGEN CORONA! ♫ ♫ ♫

Hier findet Ihr abwechslungsreiche Musik. 

 

Ihr habt Wünsche oder wollt einfach nur einen lieben Gruß rausschicken? Wir machen es möglich.

Live On Air geben wir unser Bestes, damit Ihr gut unterhalten werdet. Mit dem gewissen Etwas und Spontanität stehen wir Euch zur Verfügung. Also schaltet einfach ein. Hier läuft Musik Rund um die Uhr. 

Wenn wir selber nicht Senden versorgt Euch unser Auto DJ mit entsprechenden Klang für Eure Ohren.

 

 Wir wünschen euch viel Spaß bei uns.



Saarbrücken, 09.04.2020 - 20.16 Uhr.

Zahlreiche Parkplätze gesperrt

 

Im Saarland sind über Ostern und teilweise auch darüber hinaus zahlreiche Parkplätze an touristischen Attraktionen gesperrt. Darauf haben mehrere Kommunen aufmerksam gemacht. So sind z.B.die Parkplätze und Zufahrten am Saarpolygon geschlossen. Die Gemeinde Ensdorf will so Gruppenbildungen und Menschenansammlungen auf der Bergehalde verhindern. Auch Homburg und Saarbrücken möchten keinen erhöhten Besucherverkehr an Ausflugsorten und sperren deswegen einige Parkflächen. In Mettlach sind viele Parkplätze bis zum 20.4.geschlossen. (BJ)


Saarbrücken, 09.04.2020 - 20.17 Uhr.

Weiter keine Picknicks am Staden

 

Die Stadt Saarbrücken hat die strenge Auslegung der Rechtsverordnung zur Eindämmung der Coronapandemie verteidigt. Die Stadt teilte mit, am Staden seien weiterhin keine Picknicks erlaubt. Auch Sonnenbaden sei verboten. Nur eine fünf- bis zehnminütige Pause sei zulässig. Der Wunsch, auf einer Parkbank ein Buch zu lesen oder auf der Wiese zu liegen, sei natürlich und menschlich. Die Erfahrung zeige aber, dass es nicht bei einzelnen Personen bleibe. Der Staden, aber auch der Deutsch-Französische Garten sollten zudem über Ostern kein überregionales Ausflugsziel sein. (BJ)


Saarbrücken, 09.04.2020 - 20.18 Uhr.

145 neue bestätigte Coronafälle

 

Im Saarland sind bis Donnerstagabend um 18.00 Uhr insgesamt 1987 Coronafälle bestätigt worden. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums sind das 145 mehr als am Vortag. Der Anstieg beträgt damit rund acht Prozent. Die Zahl der bestätigten Todesfälle hat sich auf 38 erhöht. 193 Infizierte befinden sich zurzeit in stationärer Behandlung. 71 davon müssen intensivmedizinisch betreut werden. 572 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren und deren Infektion bestätigt wurde gelten inzwischen als geheilt. (BJ)


Saarbrücken, 09.04.2020 - 20.21 Uhr.

Die Polizei bittet um Mithilfe

 

Seit dem Abend des 8. April 2020 gegen 20:30 Uhr ist die Alida Bauer, 15 Jahre alt, aus Saarbrücken vermisst. Es gab seit dem Abend des 8. April 2020 keinen Kontakt mehr zu ihr. Sie ist von einer Wohngruppe zu Fuß in unbekannte Richtung weggegangen. Die Hintergründe ihres Verschwindens sind derzeit unklar. Es kann von der Polizei nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in einer Notlage befindet.

 

Zur Personenbeschreibung der Vermissten: Alida ist von schmaler Statur, ca. 165 cm groß, hat mittellange, braune Haare, ist Brillenträgerin und war zuletzt mit einer grauen Jogging-Hose, einer schwarzen Sweatjacke einer schwarzen Winterjacke und schwarz-weißen Sneakers bekleidet.

 

Wer die Person gesehen hat oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681 – 9321-233 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.