♫ ♫ ♫ Herzlich willkommen bei Radio Brebach! ♫ ♫ ♫ Bienvenue à Radio Brebach! ♫ ♫ ♫

Hier findet Ihr abwechslungsreiche Musik. 

 

Ihr habt Wünsche oder wollt einfach nur einen lieben Gruß rausschicken? Wir machen es möglich.

Live On Air geben wir unser Bestes, damit Ihr gut unterhalten werdet. Mit dem gewissen Etwas und Spontanität stehen wir Euch zur Verfügung. Also schaltet einfach ein. Hier läuft Musik Rund um die Uhr. 

Wenn wir selber nicht Senden versorgt Euch unser Auto DJ mit entsprechenden Klang für Eure Ohren.

 

 Wir wünschen euch viel Spaß bei uns.


Futter für Nachtschwämer!

FUTTER FÜR NACHTSCHWÄMER

Unsere Bildergalerie zeigt hungrigen Party- und Szenegängern, wo sie beim großem Appetit Hilfe finden. 

Ausgehen und Nachtleben!

AUSGEHEN UND NACHTLEBEN

Angesagte Clubs und Diskotheken bieten Szenegängern ein facettenreiche Angebote. Hinzu kommen angesagte Bars und Kneipen. 

Gasthaus Flotte Ecke!

Petra und Dieter vom Gasthaus Flotte Ecke in Saarbrücken- Brebach freuen sich auf euren Besuch in der Flotte Ecke um die Ecke.


Radio Brebach - Nachrichten!

 

Saarbrücken, 15.10.2019 - 18.43 Uhr

Verhandlungen im Busfahrertarifstreit

 

Im Tarifkonflikt des kommunalen Busverkehrs sollen die Verhandlungen heute fortgesetzt werden. Die Arbeitgeberseite und Verdi zeigten sich zuversichtlich, dass es zu einer Einigung kommt. Die Gewerkschaft Verdi will dann ihre Mitglieder in einer Urabstimmung über ein Streikende abstimmen lassen. Allerdings könnten die Busse erst wieder am Donnerstag planmäßig fahren. Streitpunkt bleibt weiterhin die Tariflaufzeit. Verdi fordert eine Gehaltsanhebung von über 400 Euro innerhalb von drei Jahren. Die Arbeitgeberseite verlangt eine Laufzeit von fünf Jahren. (BJ)

 

Spiesen-Elversberg, 15.10.2019 - 18.42 Uhr

Explosion in einem Wohnhaus
 
Bei einer Explosion in einem Wohnhaus am Montagabend in Spiesen-Elversberg sind einige Scheiben zerborsten. Nach Polizeiangaben sind keine Menschen verletzt worden. Die Bewohnerin des Hauses und ihre zwei Kinder seien lediglich zur Beobachtung in eine Klinik gekommen. Grund für die Explosion war vermutlich ein technischer Defekt an einem Gasheizkörper. Das Wohnhaus bleibe weiterhin bewohnbar. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen der Polizei zur Explosion dauern weiterhin an. (BJ)


♫ ♫ ♫ RADIO EINSCHALTEN ♫ ♫ ♫

Offizielle Hitparade Top 10 Ausgabe 05.2019!

 

Hier abstimmen.