♫ ♫ ♫ Herzlich willkommen bei Radio Brebach! ♫ ♫ ♫ Alleh Hopp am 21.02.2020 ab 20.11 Uhr bei Radio Brebach! ♫ ♫ ♫

Hier findet Ihr abwechslungsreiche Musik. 

 

Ihr habt Wünsche oder wollt einfach nur einen lieben Gruß rausschicken? Wir machen es möglich.

Live On Air geben wir unser Bestes, damit Ihr gut unterhalten werdet. Mit dem gewissen Etwas und Spontanität stehen wir Euch zur Verfügung. Also schaltet einfach ein. Hier läuft Musik Rund um die Uhr. 

Wenn wir selber nicht Senden versorgt Euch unser Auto DJ mit entsprechenden Klang für Eure Ohren.

 

 Wir wünschen euch viel Spaß bei uns.


Kultur- und Lesetreffs! 

Hier finden Sie Informationen zu den Kultur- und Lesetreffs des städtischen Kulturamtes in den Stadtteilen Brebach, Burbach, Dudweiler, Knappenroth und St. Arnual.

AUSGEHEN UND NACHTLEBEN

Der SC Halberg Brebach 1907 e.V.!

 Der SC Halberg Brebach 1907 e.V. ist ein deutscher Fußballverein aus dem saarländischen Brebach-Fechingen, einem Stadtteil der Landeshauptstadt Saarbrücken. 

Picobello Aktion!

Der ZKE unterstützt die freiwilligen Saarbrücker Helferinnen und Helfer der saarlandweiten Frühjahrsputzaktion „Saarland picobello“.


Saarbrücken, 21.02.2020 - 12.38 Uhr

Fahrradfahrer bewusstlos aufgefunden

 

Ein bewusstloser Fahrradfahrer ist in der Nacht zum Freitag gegen 1.00 Uhr in Saarbrücken aufgefunden worden. Der Mann kam mit Prellungen und Unterkühlung in ein Krankenhaus. Der 52-Jährige gab an, dass er gegen 18.00 Uhr mit dem Fahrrad in der Metzer Straße unterwegs gewesen sei. Dort habe ihn ein Pkw erfasst und zu Fall gebracht. Danach sei der Pkw geflüchtet. Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Kreisverkehrs an der Metzer Straße zwischen Bellevue und Goldener Bremm. Die Ermittlungen in dem Fall dauern noch an. Die Polizei sucht Zeugen. (BJ)

Völklingen, 21.02.2020 - 12.41 Uhr

Geldautomat gesprengt 

 

Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag einen Geldautomat im Vorraum eines Supermarktes in Völklingen-Wehrden gesprengt. Durch die Explosion brach dort ein Feuer aus. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und ein Übergreifen der Flammen auf den Supermarkt verhindern. Nach Polizeiangaben machten die Täter aber keine Beute. Die Geldkassette des Automaten hielt der Detonation stand und konnte nicht geöffnet werden. Der Sachschaden wird auf rund 50 000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an. (BJ)