🎤 🎧 📻 Herzlich Willkommen 📻 🎧 🎤 

 

Radio Brebach ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis, ob Frühjahr, Sommer. Herbst oder Winter...

Schaltet Radio Brebach ein und ihr wollt keinen anderen Radiosender mehr hören !!!

 

 Wir bieten ein abwechslungsreiches Programm mit vielen musikalischen Überraschungen,

auch über einen langen Zeitraum hinweg.

 

Wir wünschen euch viel Spaß bei uns.


 
Saarbrücken
Warnung vor falschen Paket-SMS
 
Die Polizei hat vor falschen Paket-SMS gewarnt, die derzeit auch vermehrt bei Menschen im Saarland ankommen würden. Darin werde über ein angeblich versendetes Paket informiert. Enthalten sei außerdem ein Link. Die Polizei warnte, auf diesen Link zu klicken.
 
Dadurch könnte sich Schadsoftware auf dem Handy bzw. Smartphone installieren. Die SMS sollte gelöscht werden. Grundsätzlich sollte nicht auf Links geklickt werden, die man von unbekannten Personen bekommt oder die von Bekannten kommt, aber unbekannte Links enthält. (BJ)

 


 
Heusweiler
Lkw-Fahrerin angegriffen und verletzt
 
Eine Lkw-Fahrerin ist am Samstag in Heusweiler von drei Unbekannten angegriffen und von einem Täter leicht verletzt worden. Zunächst sprang einer der Männer vor den Lkw auf die Straße. Nach Polizeiangaben musste die 47-Jährige abbremsen. Ein zweiter Mann riss die Fahrertür des Lkw auf und schlug auf die Frau ein. Beide Täter flüchteten mit einer weiteren Person zu Fuß.
 
Das Tatmotiv ist zurzeit noch völlig unklar. Die Männer sollen zwischen 19 und 22 Jahren alt gewesen sein. Der Täter, der vor den Lkw sprang, war dunkel gekleidet und trug einen Vollbart. (BJ)

 


 
Saarbrücken
Coronamaßnahmen werden verschärft
 
Nachdem im Saarland die Sieben-Tage-Inzidenz drei Tage in Folge über 100 gelegen hat, springt die im Saarlandmodell im Drei-Stufen-Plan vorgesehene Ampel von Grün auf Gelb. Das hat der Ministerrat beschlossen. Damit gelten ab Montag zusätzliche Maßnahmen. Die Testpflicht wird auf die Bereiche Einzelhandel und körpernahe Dienstleistungen ausgeweitet.
 
Ausgenommen sind lediglich Geschäfte der Grundversorgung wie Supermärkte. Gesundheitsministerin Bachmann betonte, die Ursachen des weiteren Infektionsgeschehens würden nun genau analysiert. (BJ)

Radio-Brebach [-cartcount]