Willkommen im Stadtteil Brebach

Radio Brebach

 

sucht Ehrenamtliche Radioreporter/innen.

 

Die wo gerne über Brebach und Umgebung berichten wollen! 

 

BÜRGERINNENZENTRUM BREBACH

 

Anlaufstelle und Treffpunkt für Menschen mit unterschiedlichen Interessen, Anliegen und Bedürfnislagen.

 

Die Gemeinwesenarbeit Brebach ist seit  1.Januar 2006 in alleiniger Trägerschaft des Diakonischen Werkes an der Saar gGmbH.

 

Das BürgerInnenZentrum ist Anlaufstelle und Treffpunkt für Menschen mit unterschiedlichen Interessen, Anliegen und Bedürfnislagen. Von Angeboten in der Kinder- und Jugendhilfe bis ins hohe Alter finden Menschen Begleitung und Unterstützung.

 

Die Gemeinwesenarbeit befähigt zur eigenständigen Bewältigung und aktiviert Einzelne und Gruppen. Brebach ist ein Saarbrücker Stadtteil mit vergleichsweise hohem Anteil an ausländischer Wohnbevölkerung. 

 

Deshalb ist es Ziel unserer Arbeit, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern in- und ausländischer Herkunft die Lebensbedingungen in Brebach zu verbessern und insbesondere die Entwicklungschancen von Kindern und Jugendlichen im Stadtteil zu erweitern sowie das Zusammenleben der verschiedenen ethnischen Bevölkerungsgruppen zu fördern.

Der Jugendclub Brebach lädt ein zum Tag der offenen Tür !
 
 
Um allen Interessierten zu zeigen, was der Jugendclub zu bieten hat, veranstalten wir am 30. September einen Tag der offenen Tür.
 
 
Neben leckeren Snacks und Getränken gibt es einige Mitmach-Aktionen wie zum Beispiel eine Fussballwand, eine Buttonmaschine, Shirtdruck und ein Wikingerschach-Turnier. Natürlich könnt ihr auch unsere standardmäßigen Angebote wie Tischtennis, Kicker oder Billard nutzen. Darüber hinaus haben wir noch einige Überraschungen geplant!
Los geht es um 14 Uhr in der Jakobstraße 16.
 
 
Sagt allen Bescheid und bringt eure Friends und Familien mit!
Wir freuen uns darauf euch zeigen zu können, wie ihr eure Freizeit im Jugendclub nutzen und somit ein wenig Abstand vom Alltagsstress bekommen könnt.
 
 
 
 
Das Jugendclub Team,
 
Carina & Alex JC ­čÖé

Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept Brebach-West
 
Einladung zur Zukunftswerkstatt Brebach-West am 14. Oktober 2022 von 16:00 bis 19:00 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Brebach (Jakobstraße 16)
 
In den letzten zwei Jahrzehnten ist für den Stadtteil Brebach – insbesondere mit Hilfe des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ von 2001 bis 2016 – einiges erreicht worden. Zu den positiven Entwicklungen zählen die Verbesserung der Spiel- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche durch Einrichtung des Spielplatzes Riesenstraße und eines Kleinspielfeldes, die Schaffung des Kirchplatzes als Ort für Begegnung und kulturelle Aktivitäten oder auch die Einrichtung des interkulturellen Stadtteiltreffs im BürgerInnenZentrum als zentrale Anlaufstelle und Ort der Kommunikation. Aber auch die Neuordnung und Attraktivierung von Freiräumen, die gestalterische Aufwertung von Straßenräumen und Fassadenrenovierungen sind hier zu nennen.
 
In den letzten zwei Jahrzehnten ist für den Stadtteil Brebach – insbesondere mit Hilfe des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ von 2001 bis 2016 – einiges erreicht worden. Zu den positiven Entwicklungen zählen die Verbesserung der Spiel- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche durch Einrichtung des Spielplatzes Riesenstraße und eines Kleinspielfeldes, die Schaffung des Kirchplatzes als Ort für Begegnung und kulturelle Aktivitäten oder auch die Einrichtung des interkulturellen Stadtteiltreffs im BürgerInnenZentrum als zentrale Anlaufstelle und Ort der Kommunikation. Aber auch die Neuordnung und Attraktivierung von Freiräumen, die gestalterische Aufwertung von Straßenräumen und Fassadenrenovierungen sind hier zu nennen.
 
Allerdings bedingt der fortgesetzte Strukturwandel, der auch zur Freisetzung weiterer Industrieareale im Stadtteil geführt hat, die Notwendigkeit, städtebauliche Zielsetzungen fortzuentwickeln und sich mit den nach wie vor bestehenden Erneuerungsbedarfen im Stadtteil auseinander zu setzen.
 
Diese Ausgangssituation nimmt die Stadtverwaltung Saarbrücken zum Anlass, ein Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) für den Stadtteil aufzustellen, um nicht zuletzt auf dieser Grundlage Fördermittel zur Umsetzung weiterer Maßnahmen zu beantragen. Die Stadt Saarbrücken hat die Dortmunder Büros StadtRaumKonzept GmbH und Reicher Haase Assoziierte GmbH mit der Erarbeitung des integrierten Handlungskonzeptes beauftragt.
Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Akteure vor Ort ist elementarer Bestandteil in der Erarbeitung eines solchen Konzeptes. Daher wurde während der Analysephase u. a. ein Arbeitskreis mit Multiplikatoren aus dem Stadtteil gebildet, der sich über Ziele und erste Maßnahmen austauscht.
In einem nächsten Schritt soll nun auch die breite Stadtteilöffentlichkeit an dem Prozess beteiligt werden. Daher lädt die Stadt Saarbrücken alle Bewohnerinnen und Bewohner herzlich zur Zukunftswerkstatt Brebach-West
am 14.10.2022 von 16:00 bis 19:00 Uhr
ins Evangelische Gemeindezentrum Brebach (Jakobstraße 16).
 
Die Zukunftswerkstatt bietet Gelegenheit, sich aktiv an der Erarbeitung des Handlungskonzeptes für den Stadtteil zu beteiligen. Dabei wird der aktuelle Stand des Erarbeitungsprozesses vorgestellt und die Teilnehmenden können zu verschiedenen Themen der Stadtteilentwicklung diskutieren und Ihre Vorstellungen einbringen. Insbesondere sollen Ideen und Maßnahmen zur Aufwertung des Stadtteils entwickelt werden.
Um eine Anmeldung bis 12. Oktober 2022 unter https://www.stadtraumkonzept.de/brebach oder bei der zuständigen Ansprechpartnerin im Stadtplanungsamt, Fr. Engel (Tel. 0681 905-4154, sarah.engel@saarbruecken.de) wird gebeten. (Michael Lang).

* Pflichtfelder
Nachricht senden
Radio-Brebach 0